Ehrenamt

Volker Bergmann, Präsident des Mitteldeutschen Sängerbundes
Volker Bergmann

Volker Bergmann war vor seiner Tätigkeit in unserer Kanzlei stellvertretender Leiter des Rechtsamtes des Schwalm-Eder-Kreises, zuständig für die Bereiche Sozial-, Jugend-, Schul- und Gesundheitsamt sowie Volkshochschule.

 

Als zweiter Bass singt Volker Bergmann im Chor des Männergesangvereins 1875 Altmorschen. Er engagiert sich als Vorsitzender des Sängerkreises Heiligenberg und wurde beim Bundessängertag in Borken-Kleinenglis einstimmig zum Präsidenten des Mitteldeutschen Sängerbundes MSB gewählt. Der MSB vertritt gut 33000 SängerInnen in 700 Chören. 

 

Mehr Informationen zu Sängerkreis und -bund erreichen Sie über die Links unten, die Sie auch durch Klicken auf die Logos aktivieren können.

Volker Bergmann arbeitet im Vorstand des Mieterverein Melsungen und Umgebung e.V.,

dessen stellv. Vorsitzender er ist, seit vielen Jahren auch Schriftführer..

Er ist Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung, deren Vorstand er in der Zeit zwischen 1989 und 1993 angehörte. Ebenso gehört er der Landesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung in Hessen an.

 

Volker Bergmann engagiert sich in der Gemeindevertretung der Gemeinde Morschen, gehört dort dem Haupt- und Finanzausschuss an, war stellv. Parlamentsvorsitzender und ist stellv. Fraktionsvorsitzender. Er war zeitweise SPD-Fraktionsvorsitzender und Erster Beigeordneter. Volker Bergmann war bis April 2015 Vorsitzender des SPD-Gemeindeverbandes Morschen, hatte nach 26 Jahren Vorstandsarbeit in diesem Gremium nicht mehr erneut kandidiert. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristen (AsJ) im Unterbezirk Schwalm-Eder wählte ihn 2011 zum Ehrenvorsitzenden. Auf Grund seiner langjährigen Vorstands- und Vorsitz-Tätigkeit wurde er 2012 auch zum Ehren-Bezirksvorsitzenden der ASJ Hessen-Nord gewählt.

 

2006 erhielt Volker Bergmann zur Würdigung seiner ehrenamtlichen Verdienste den Ehrenbrief des Landes Hessen und wurde 2014 mit der Louis-Spohr-Plakette des Mitteldeutschen Sängerbundes geehrt.

 

Für weitere Informationen klicken Sie auf die Logos oder Links der Vereine:

www.mgv-altmorschen.de (Männergesangverein 1875 Altmorschen)

Mieterverein Melsungen und Umgebung
Mieterverein Melsungen und Umgebung

2014: 175 Jahre MSB

Der Mitteldeutsche Sängerbund feiert 2014 sein 175-jähriges Jubiläum. In Borken veranstaltet der Sängerkreis Schwalmpforte  am 27. Juli ein Fest mit elf Chören und einem Possaunenchor aus Braunau. Präsident Volker Bergmann erinnerte in seiner Grußansprache an die rebellische Tradition der Sänger, die sich 1839 in Hannoversch Münden unter dem Einfluss der Ideen der Französichen Revolution trafen: Liedertafeln aus Kassel, Münden, Hedemünden, Witzenhausen, Karlshafen, Helsa und Oberkaufungen. Sie gründen den Fulda-Werra-Liederbund, der 1840 sein erstes Sängerfest in Witzenhausen feierte. Aus diesem Zusammenschluss entstand 1925 der Mitteldeutsche Sängerbund.



2018: Treffen des Mitteldeutschen Sängerbundes in Borken