Vertretung

Vertretung vor Gericht und in behördlichen Verfahren

  • In zivilrechtlichen Streitigkeiten (Kauf-, Miet-, Werkvertrags-, Schadensersatz-, Familien- und Erbrecht)
  • In arbeitsrechtlichen und sozialrechtlichen Streitigkeiten
  • In öffentlich-rechtlichen Streitigkeiten (Bau-, Straßenverkehrs- und Kommunalrecht)
  • Im Strafverfahren als Strafverteidiger, Nebenkläger- oder Privatklägervertreter
  • In behördlichen Verfahren, bei Verhandlungen mit Behörden oder vor dem Anhörungsausschuß

 

Verwaltung

 

  • Sicherung und Verwaltung von Nachlässen (Nachlasspflegschaften)
  • Verwaltung von Grundstücken (Zwangsverwaltungen)
  • Im Rahmen von Insovenzverfahren

 

Mahn- und Vollstreckungswesen (Inkasso)

 

Der Forderungseinzug für kleine und mittelständische Unternehmen endet nicht mit der bloßen Beschaffung eines gerichtlichen Urteils (oder eines Vollstreckungsbescheides), sondern erst mit der tatsächlichen Durchsetzung im Wege der Zwangsvollstreckung.